Neu: Mähfahrzeug mit Förderband

Aufgrund der aktuellen Umweltereignisse haben wir uns dazu entschlossen, ein Mähfahrzeug anzuschaffen welches das Mähgut aus den Gräben befördert.

Daten:

Fendt 818  / 180 PS mit

Frontausleger GF 500 (Fa. GÖDDE ) Arbeitsbreite 1,25 m

Heckausleger  GF 600 (Fa. GÖDDE ) Arbeitsbreite 1,60 m

beide Mähgeräte sind mit hydr. klappbaren Förderbänder ausgerüstet, die je nach Bedarf eingesetzt werden können und somit das Material aus den Gräben befördert wird.

Durch die Dreheinrichtung am Ausleger und Mähkopf, kann das Fahrzeug in beide Fahrtrichtungen arbeiten.

Reichweite: gemessen von Aussenkante Rad bis mitte Mähkopf   = 7,00 m

Reichweite: gemessen von Mitte Fahrzeug bis Mitte Mähkopf       = 8,50 m

IMG-20160811-WA0008 IMG-20160811-WA0012

 

Wir freuen uns, wenn wir Sie auch zukünftig bei Ihren Arbeiten unterstützen können.

Verstellbarer Trapez-Grabenprofillöffel neu im Einsatz

Profillöffel (Echle) angebaut an Radbagger Case WX 145.

Seitenwände einzeln hydraulisch verstellbar zum Angleichen an das Grabenprofil.

Wiederherstellung und Anlegung von Grabenprofilen bzgl. eines optimalen Wasserablaufes.

Die Grabenreinigung erfolgt im Zug-/Ziehverfahren, dadurch wird eine Verdichtung der Grabensohle erreicht.

Durch die 360° Dreheinrichtung in Verbindung mit der 2 x 70° Schwenkeinrichtung und die einzel-, stufenlos verstellbare Seitenwände ist eine optimale Grabenwiederherstellung und eine flexible Arbeitsweise gewährleistet.

Profillöffel              Profillöffel_

Wir freuen uns, wenn wir Sie auch zukünftig bei Ihren Arbeiten unterstützen können.

Neu im Einsatz: Eschlböck Biber 84 ZK

Schlepper 310 PS mit HolzhackmaschineTyp Biber 84 ZK ( Eschelböck ) für Hart-u.Weichholz.

Einzugsöffnung 60 x 122 cm

mit Kranbestückung Reichweite 10,10m

mögliche Hackschnitzelgrößen G30 / G50 / G100

JW-small-9935        JW-small-0059

Wir freuen uns, wenn wir Sie auch zukünftig bei Ihren Arbeiten unterstützen können.

 

Geschäftsübergabe

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich ab 01.09.2015 die Firma Karlheinz Müller Forst & Landschaftspflege an meine Tochter Sabine Welz und meinen Schwiegersohn Jochen Welz übergeben habe.

Im Jahre 1973 wurde die Firma Müller gegründet. Seit dem 01.01.1989 wurde Sie von mir weitergeführt und geht nun an die 3. Generation über.                                                                

Für die jahrelange gute Zusammenarbeit möchte ich mich bedanken und werde weiterhin die Firma unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen

Karlheinz Müller                        Jochen Welz

Neue Bankettfräse im Einsatz

Bankettregulierung mit Bankettfräse. Ablage des Fräsgutes regelbar von 0-15m.

Zur Erhaltung von Bitumen-/ Beton- & Schotterwegen sowie um einen schnellen Wasserablauf gewährleisten zu können, sollte das Bankett regelmäßig abgetragen werden.

Die Banketten können in der Breite bis zu 90cm und in der Höhe bis max. 15cm pro Fräsgang abegtragen werden.

 

 

Referenzliste:

- Fa. Metzler
(SAP Zentrale Walldorf)
- TSG 1899 Hoffenheim
- Cytec Östringen
- Regierungspräsidium
Karlsruhe
- Städte & Gemeinden
im Umkreis

Besucher auf der Seite
Jetzt online: 1
Gesamt: 19455